Folgen

Aufbau eines AdWords Kontos

Das AdWords Konto ist wie nachfolgend dargestellt aufgebaut. 

  • Je Konto kann man eine oder mehrere Kampagnen anlegen. 

  • Für jede Kampagne legt man Einstellungen wie Tagesbudget, Sprache, Werbenetzwerk und Ausrichtung (Standorte, Werbezeit und Gerät) fest. 

  • Auf Anzeigengruppenebene gibt man den (Standard-) Klickpreis ein, die Keywords sowie die dazugehörigen Anzeigen(texte). 

Der allgemeine Aufbau ist wichtig, da bestimme Einstellungen nur in einer bestimmten Kontoebene festgelegt werden können, diese jedoch für alle darunter liegenden Ebenen greift. 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.
Powered by Zendesk