Folgen

Facebook Fanpage erstellen

1. Seite erstellen

Melden Sie sich mit einem persönlichen Profil an und klicken Sie in der linken Navigation unter "Seiten" - "Seiten erstellen". Sie bekommen 6 Optionen zur Auswahl (Lokales Unternehmen oder Ort, Unternehmen Organisation oder Institution ... ) Entscheiden Sie sich für die für Ihre Zwecke passendste Option. Der Unterschied besteht nur in den Auswahlmöglichkeiten im 2. Schritt (Man kann die Einstellung im Nachhinein noch ändern). 

2. Namen festlegen

Überlegen Sie sich einen geeigneten Namen für die Fanpage. Der sollte zum Unternehmen passen, eindeutig und nicht zu kompliziert sein. Den Namen können Sie bis Ihre Seite 100 Fans hat nachträglich noch ändern. Danach muss ein Antrag bei Facebook eingereicht werden - unter diesem Link können Namensänderungen eingereicht werden: https://www.facebook.com/business/contact-us

3. Seite einrichten 

Facebook führ Sie durch das Einrichtungs-Menü. Füllen Sie die notwendigen Informationen so gut wie möglich aus. Sie können die Informationen nachträglich auch ändern. Tipp: Nur eine Fanpage mit professionellem Auftritt wirkt seriös, füllen Sie daher am besten alle Felder aus, um Ihren Fans vollständige Informationen bieten zu können.

4. Profil- und Titelbild 

Das Profilbild soll aussagekräftig für Ihr Unternehmen sein. Das Profilbild erscheint neben jedem Post und Kommentar den Sie absetzen und ist daher am meisten sichtbar. Im besten Fall enthält das Profilbild nur Ihr Unternehmens-Logo auf neutralem Hintergrund. (Profilbild 160 x 160 Pixel) 
Für das Titelbild sollten Sie eine schöne Grafik auswählen, die zu Ihrem Unternehmen passt. Hier können Sie auch Text integrieren - z.B. Ihren Slogan einfügen oder auf Angebote hinweisen - es sind aber nur 20% Text erlaubt. (Titel-Bild 851 x 315 Pixel) 

5. Fanpage anpassen

Ergänzen Sie alle noch fehlenden Informationen und bereiten Sie Ihre Fanpage so auf, dass Sie für Ihre zukünftigen Fans attraktiv aussieht und zu Ihrem generellen Unternehmensauftritt passt. 

Sie können auch noch eine Call-to-Action erstellen, falls eine Option aus dem Menü zu Ihrem Angebot passt. 

 

Eine Facebook Fanpage ist nur so gut wie Ihr Betreiber. Wenn eine Facebook Fanpage erstellt ist, fängt die richtige Arbeit erst an .. 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.
Powered by Zendesk