Folgen

Was ist Youtube

Quelle: Wikipedia

YouTube (Aussprache [ˈjuːtuːb oder ˈjuːtjuːb]) ist ein Videoportal des US-amerikanischen Unternehmens Google Inc. mit Sitz im kalifornischen San Bruno. Die Benutzer können auf dem Portal kostenlos Video-Clips ansehen, bewerten und selbsthochladen. Im Jahr 2014 machte YouTube etwa 4 Mrd. US-Dollar Umsatz.[1]

Auf der Internetpräsenz befinden sich Film- und Fernseh­ausschnitte, Musikvideos sowie selbstgedrehte Filme. Somit befindet sich neben professioneller Information oder Unterhaltung auch allerlei technisch Unausgereiftes, dazu Lustiges und Trauriges, Tutorials und Desinformation, Propaganda, Verschwörungstheorien, oder auch philosophische Gedanken neben der Inszenierung virtueller Gewalt, aber auch der Dokumentierung realer Gewalt auf der Plattform.

Über das YouTube-Partnerprogramm[2] ist es den Produzenten von Videos seit 2007 möglich, Geld zu verdienen. Häufig organisieren sich Produzenten zu Kooperationen in Netzwerken („multi-channel-networks“).[3]

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.
Powered by Zendesk