Folgen

Gimp - Bilder übereinander legen

1) Zuerst öffnest du das erste Bild: Datei – Öffnen / alternativ kannst du auch (Strg + o) drücken.

  


2)
Dann öffnest du das zweite Bild: Datei – Öffnen (Strg+O)  Es öffnet sich ein neues Fenster mit dem Bild. Wennes nicht genauso groß ist wie das erste Bild, kannst du es unter: Bild - Bild skalieren / oder Umschalttaste + T skalieren sonst sieht es hinterher komisch aus. 

3) Dann machst du einen Rechtsklick auf das zweite Bild. Und wählst: Bearbeiten – Sichtbares kopieren aus / oder Umschalttaste + Strg + C



4) Dann gehst du auf das Gimp-Fenster mit dem ersten Bild und wählst im Rechtsklickmenü folgendes aus:  Bearbeiten – Einfügen als – Neue Ebene

 

5) Dann wird das zweite Bild (hoffentlich) als neue Ebene eingefügt, die Ebene heißt wahrscheinlich „Zwischenablage“. Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten die erste ist: du wählst die Ebene „Zwischenablage“ aus und stellst oben bei Modus „Überlagern“ ein. 

 


Das wars auch schon.

 

6) Die zweite Möglichkeit ist: du lässt den Modus „Normal“ und veränderst die Deckkraft der Ebene „Zwischenablage“.  

 

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk